Ambulanz

Ambulanz

Anmeldung Schwester Brigitte (Tel.: + 49 3643 573838 Fax 573602):

Prof. Dr.med. Egbert J. Seidel [vita]

Sprechstunden

  • Sprechstunde für Musiker, Tänzer und Sänger : www.musikermedizin.net- Beratung hinsichtlich :
    – Ergonomie Instrument, Hilfsmittel (z.B. Stützendruckmessung)
    – Ergonomie Arbeitsplatz
    – Übegestaltung / Erholungsförderung
    – Diagnostik ( incl. 3-D-Analyse, CT, MRT, Ganganalysen, Videoanalysen)
    – Therapie von Krankheiten, Fehl – und Überbeanspruchungen
    – Sekundär- und Tertiärprävention
    Voranmeldung : Schwester Brigitte (Tel.: 03643 573600 / Fax 573602)
    email : info@pdes.de
  • Sprechstunde für chronische Schmerzpatienten :
    (unter besonderes Berücksichtigung Stütz- und Bewegungssystem)- Beratung hinsichtlich :
    – naturheilkundlicher Therapieformen
    – Ergonomie Arbeitsplatz
    – Physikalischer Therapiemaßnahmen
    – Hilfemittelversorgung
    – Diagnostik ( incl. 3-D-Analyse, CT, MRT, Ganganalysen, Videoanalysen)
    – Therapie (insbesondere Physikalische Therapie)
    – Sekundär- und Tertiärprävention
    Voranmeldung : Schwester Brigitte (Tel.: 03643 573600 / Fax 573602)
    email : info@pdes.de
  • Sprechstunde für Manuelle Diagnostik und Therapie :
    (unter besonderes Berücksichtigung Stütz- und Bewegungssystem)- Beratung hinsichtlich :
    – naturheilkundlicher Therapieformen
    – Krankheitsgenese
    – Physikalischer Therapiemaßnahmen
    – Hilfemittelversorgung
    – Diagnostik ( incl. 3-D-Analyse, CT, MRT, Ganganalysen, Videoanalysen)
    – Therapie (insbesondere Manuelle Therapie / Osteopathie)
    Therapieformen nach FORTE, McKENZIE, MAITLAND, CYRIAX, ARLEN, Atlastherapie
    – Sekundär- und Tertiärprävention
    Voranmeldung : Schwester Brigitte (Tel.: 03643 573600 / Fax 573602)
    email : info@pdes.de und www.manuelle-medizin.net
  • Sprechstunde für Sportler (auch Behindertensportler) und Vereine
    [lizensierte Untersuchungsstelle des Landessportbundes Thüringen]- Beratung hinsichtlich :
    – Trainingsplanung
    – Sportbekleidung
    – Wiederherstellungsförderung
    – Rehabilitation und Abtraining
    – Diagnostik ( incl. 3-D-Analyse, CT, MRT, Ganganalysen, Videoanalysen)
    insbesondere Leistungs- und Funktionsdiagnostik (Spiroergometrien + Lactatmessungen)
    – Therapie (insbesondere Physikalische Therapie, medizinischer Trainingstherapie)
    – Sekundär- und Tertiärprävention
    – Wettkampfbetreuung
    Voranmeldung : Schwester Brigitte (Tel.: 03643 573600 / Fax 573602)
    email : info@pdes.de
  • Physikalische – und Rehabilitative Medizin
    Diagnostik:

    • Spezielle Anamnese
    • Spezielle klinische Untersuchung (z.B.)
      • fachgebietsbezogene Funktions-und Leistungsanalyse
      • Komplexe Funktionsuntersuchung am Bewegungssystem
      • Manualmedizinsche Untersuchung
    • Funktionsbezogene Meßverfahren (z.B.)
      • Beweglichkeitsmessung/Muskelfunktionsanalyse
      • Stand- und Ganganalyse Bewegungsanalyse (3-D-Analyse, Ganganalysen, Videoanalyse) Kardiologische Funktionsuntersuchung
      • Pulmologische Funktionsuntersuchung
      • Beurteilung Gewebezustand (Thermografie, Hautfaltenmessung)
    • Therapie
      • Manuelle Medizin
      • Osteopathische Medizin
      • Physikalische Therapie
      • Ergotherapie
      • Logopädie
      • Medizinische Trainingstherapie
      • Diätberatung
      • begleitende Psychotherapie
    • Patienteninformation und -schulung
      • Funktionsbezogene Patientenschulung
      • Erkrankungsspezifische Patientenschulung
      • Risikobezogene Patientenschulung Konzepte: (z.B.)
        • Rückenschule
        • Osteoporosetraining
        • Ernährungsschulung
        • Schmerzbewältigungstraining
    • Rehabilitative Sozialarbeit
      • Beratung/Einleitung (z.B.)
      • medizinischer Rehabilitationsmaßnahmen
      • wirtschaftlicher Hilfen
      • ambulanter Weiterversorgung
      • berufliche Rehabilitationsmaßnahmen
    • Ambulante Rehabilitation
      • Schwerpunkt: Orthopädisch-Traumatologische Rehabilitation
      • Sekundär- und Tertiärprävention

    Voranmeldung : Schwester Brigitte (Tel.: 03643 573600 / Fax 573602)
    email : info@pdes.de

Diagnostische Möglichkeiten :
Funktionsbezogene Meßverfahren (z.B).
· computergestützte 3D-Analyse der Wirbelsäulenbeweglichkeit (ZEBRIS)
· Computergestützte Ganganalyse, mit Option der Videoanalyse
· Isokinetik des Bewegungssystems
· Spirometrie / Ergometrie / Spiroergometrie
· Crabiocorporographie (CCG)
· Diagnostik Craniomandibuläre Dysfunktion (Zebris-CMD)
· Posturographie
· Thermographie
· Manuelle Diagnostik

An die Auswertung der Untersuchungsergebnisse durch einen Arzt des Reha-Zentrums schließt sich die entsprechende Therapie bestehend aus Physikalischen Medizin, Krankengymnastik, Manuelle Therapie und Medizinischen Trainingstherapie an.

Voranmeldung : Schwester Brigitte (Tel.: 03643 573600 / Fax 573602)
email : info@pdes.de

Unser Angebot umfaßt:
· Beratung hinsichtlich allgemein gesundheitsförderlichen Maßnahmen und Sportaktivitäten
· Gesundheitsvorsorgeuntersuchungen für Schulkinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren
· Beratung und Betreuung von Kindern mit motorischen Entwicklungs- und Haltungsstörungen

Das Zentrum für Physikalische und Rehabilitative Medizin des Klinikums Weimar ist lizensierte sportmedizinische Untersuchungsstelle des Landessportbundes Thüringen. Wir führen durch:
· Tauglichkeitsuntersuchungen sporttreibender Kinder und Jugendlicher
– bei beabsichtigtem Besuch eines Sportgymnasiums
– der C- und D-Kader
– DLRG – Schwimmen

Eingangsuntersuchungen sollten grundsätzlich zu Beginn des aktiven Sporttreibens in jedem Lebensalter durchgeführt werden. Wiederholungsuntersuchungen sind für Kinder zwingend. Sie sollen vorrangig Sporttreibende, die an Wettkämpfen teilnehmen, einbeziehen. Sport im Kindes- und Jugendalter stellt vorwiegend eine Belastung des Bewegungsapparates dar. Daher muß bei der Untersuchung sporttreibender Kinder und Jugendlicher besonderer Wert auf die orthopädische Untersuchung gelegt werden, um Sportschäden durch vorbestehende Anomalien zu vermeiden. Daneben werden außerdem pädiatrisch / internistische Basisuntersuchungen durchgeführt.
Neben der sportmedizinischen Vorsorgeuntersuchung, die eine Gesundheitsuntersuchung darstellt, führen mit Hilfe moderner funktionsbezogener Meßverfahren auch Leistungsdiagnostik durch. Wir beraten Sie hinsichtlich Grundsatz und Gestaltung des Leistungssports bei Kindern.
Bei Bedarf stellen wir entsprechende Atteste und (Teil-)Sportbefreiungen aus.

Voranmeldung : Schwester Brigitte (Tel.: 03643 573600 / Fax 573602)
email : info@pdes.de

Noch keine Informationen
Voranmeldung : Schwester Brigitte (Tel.: 03643 573600 / Fax 573602)
email : info@pdes.de

Noch keine Informationen
Voranmeldung : Schwester Brigitte (Tel.: 03643 573600 / Fax 573602)
email : info@pdes.de

Tauglichkeitsuntersuchungen (*= Tel.: 03643 573838)

  • Noch keine Informationen
    Voranmeldung : Schwester Brigitte (Tel.: 03643 573600 / Fax 573602)
    email : info@pdes.de
  • Noch keine Informationen
    Voranmeldung : Schwester Brigitte (Tel.: 03643 573600 / Fax 573602)
    email : info@pdes.de
  • Noch keine Informationen
    Voranmeldung : Schwester Brigitte (Tel.: 03643 573600 / Fax 573602)
    email : info@pdes.de

[zugelassen für alle Krankenkassen** und Berufsgenossenschaften]
** = Überweisung FA Chirurgie, Neurochirurgie, Pädiatrie, Orthopädie ,Neurologie, Spezielle Schmerztherapie, Physikalische und Rehabilitative Medizin